Pralinen
Kommentare 2

Herbstliche Pralinen

Selbstgemachte Pralinen sind weit weniger kompliziert herzustellen als gedacht, eine durchschnittliche Küchenausstattung reicht vielfach aus um erste gute Erfolge zu erzielen.

Im Herbst dominieren die Zutaten Esskastanien, Nüsse, Kerne und Trockenfrüchte die Rezepte, auch kräftige Gewürze (Zimt, Muskat oder Kardamon) und dunkle Schokolade kommt zu Einsatz.

Dunkler Trüffel, Weihnachtspraline,Maronen-Walnußpraline und Mandelsplitter

Wer noch Anregungen braucht und sich in einer netten Atmosphäre austauschen möchte ist herzlich eingeladen zu einem Kurs zu kommen. Zurzeit werden nur Kurse mit einer kleinen Anzahl von Teilnehmerinnen und Teilnehmern angeboten – kontaktieren Sie mich gerne.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.